Gestüt Sunnaholt
Gestüt Sunnaholt

News

17.08.2019

Zucht 2019

Dieses Jahr wurde im Namen von Sunnaholt ein Fohlen geboren. Þór frá Sunnuholti ist ein wunderschöner, kräftiger Hengst, welcher von unserer Þrá frá Háholti abstammt und dem imposanten Ljóskavi frá Valstrytu. Ljósvaki ist ein großer Vierganghengst, welcher mit 8.75 (!!!) für seine Reiteigenschaften geprüft wurde, darunter 10 für Tölt und Galopp. Wir sind sehr gespannt wie sich unser kleiner Þór entiwckeln wird.

 

Kommendes Jahr erwarten wir drei Fohlen von Ljósmynd, Kráka und Birta. Wir haben das große Glück gleich zwei Fohlen von Kveikur frá Stangarlæk erwarten zu dürfen (Ljósmynd, Kráka). Kveikur ist der höchstbewertete Vierganghengst aller Zeiten mit 8.88 für seine Reiteigenschaften, 8.57 für das Gebäude und 8.76 Gesamt. Birta ist tragend von Blundur frá Þúfum. Blundur ist ebensfalls ein Vierganghengst mit 9.5 für Tölt und Trab, sowie 8.59 für sein Gebäude. Seine Mutter ist Lygna frá Stangarholti, welche insgesamt 12 Elite-geprüfte Nachkommen hat, darunter Kylja frá Stngarholti, Háttur, Hnokki, Hrydja und List frá Þúfum. Vater ist Viti frá Kagadarholi. 

Wir sind auf diese Kombinationen sehr gespannt und hoffen, dass kommendes Jahr 3 gesunde und muntere Fohlen zur Welt kommen!

15.08.2019

Weltmeister 2019 in der PP1

"TEAM WORK MAKES THE DREAM WORK"

 

Besser lässt sich dieser großartige Erfolg wahrscheinlich nicht beschreiben. Wir können es immer noch nicht ganz glauben, aber Teitur Árnason und unser Dynfari frá Steinnesi sind Weltmeister 2019 in der Passprüfung PP1

Wir wollen uns ganz herzliche bei Beggi Eggertsson und seiner Frau Vicky bedanken, welche Dynfari in den vergangenen zwei Jahren auf höchsten Niveau trainiert, vorgestellt und versorgt haben. Da sich Beggi entschieden hatte sein eigenes Pferd Besti frá Upphafi auf der Weltmeisterschaft zu reiten, entschieden wir uns gemeinsam dazu unseren Dynfari an den Weltmeister 2015 Teitur Árnason zu verleihen. Wie sich heraustellen sollte, sind die beiden ein grandioses Team und konnten mit einer überragenden Note von 8.66 die PP1 gewinnen. 

Wir freuen uns unendlich und sind dankbar Teil dieses Erfolges sein zu können!

Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle nochmals an Teitur und an Beggi!

 

WELTMEISTER 2019 IN DER PASSPRÜFUNG

01.08.2019

Dynfari frá Steinnesi fährt zur WM

Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Dynfari frá Steinnesi auf der diesjährigen Weltmeisterschaft in Berlin die Gelegenheit bekommt, sich mit den Besten der Besten auf der Passbahn zu messen. Dynfari konnte in den vergangenen Jahren unter seinem Reiter und Trainer Beggi Eggertson mit kontinuierlichen und exzellenten Leistungen in der Passprüfung mit Noten jenseits der 8.0 brillieren. 
An den Start geht Dynfari jedoch nicht mit Beggi Eggertson, sondern mit dem Weltmeister in der PP1 2015 - Teitur Árnason
Wir schätzen uns sehr glücklich, freuen uns auf rasante Ritte und wünschen Teitur mit Dynfari, sowie Beggi mit seinem Besti viel Erfolg und schnelle Zeiten.

07.07.2019

1. Preis für Viktors Nachkommen

Viktor fra Diisa erhält den ersten Platz für seine Nachkommen

 

Wir freuen uns riesig über die Auszeichnung, welche unserem Viktor fra Diisa auf der diesjährigen Deutschen Meisterschaft zuteil wurde! Mit einem Blup von 128, 32 Elite-geprüften Nachkommen und insgesamt 45 geprüften Nachkommen reiht sich Viktor verdientermaßen unter die besten Zuchtpferde der Islandpferdewelt.
Wir sind stolz und dankbar dieses Pferd zu besitzen und freuen uns auf viele weitere schöne Nachkommen von Viktor! 
Ein Dank gilt in diesem Zusammenhang natürlich auch all jenen, die Vertrauen in Viktors züchterische Qualitäten hatten und seine Nachkommen gefördert und vorgestellt haben!

18.06.2019

Sommerfest

Unser mittlerweile traditionelles Sommerfest liegt hinter uns und wir danken allen, die zu diesem schönen Abend beigetragen haben! Bei einem Gläschen Bowle, dem allseits beliebten Spanferkel und einer bunten Variation von Kuchen wurde gemeinsam beisammen gesessen und Isabellas Abschluss ihres Studiums gefeiert! 
Es war ein durchweg gelungener Abend und wir freuen uns nun sehr auf einen hoffentlich nicht allzu heißen Sommer zusammen mit unserem großartigen Team hier auf Sunnaholt!

18.06.2019

Frühjahrs-Lehrgänge

Die erste Hälfte des Jahres 2019 ist bereits um und wir bedanken uns bei allen Kursleitern, die wir in den vergangenen Monaten bei uns auf Sunnaholt begrüßen durften. 

Das Wissen von Julio Borba, Þórarinn Eymundsson, Lisa Draht und erstmalig auch Trine Risvang war und ist eine große Bereichung für das Training unserer Pferde und wir schätzen uns sehr glücklich davon in unserem Alltag profitieren zu können. 

Wir freuen uns bereits jetzt auf einige weitere spannende Lehrgänge im Herbst.

29.05.2019

Wahnsinns-Mai

Der Mai neigt sich dem Ende zu und wir können auf einen großartigen Monat zurückblicken. Ein Turnier jagte das andere und wir freuen uns sehr über die schönen Resultate unserer Sunnaholt-Pferde.

 

Den Anfang machte unser Dynfari frá Steinnesi mit seinem Reiter Beggi Eggertson. Mit einer Traumnote von 8.46 belegten sie Platz 3 der WM-Sichtung für Passwettbewerbe in Wurz. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle an Beggi für diese Leistung und höchste Anerkennung für das fundierte und großartige Training von Dynfari, welches die Basis für diese stetigen Höchstleistungen ist.

 

Das darauffolgende Wochenende stand im Zeichen der Salzburger Meisterschaften in Straßwalchen. Dort startete Isabella mit Óskar frá Blesastödum und Korgur frá Ingolfshvoli im Töltpreis T1. Beide Pferde konnten sich für die Deutschen Meisterschaften qualifizieren. Isabella‘s und Korgur’s erste gemeinsame T1 wurde zudem erfreulicherweise mit Endnoten bis 7.2 belohnt.  

Der erst 7-jährige Óskar-Sohn Baldvin frá Sunnuholti qualifizierte sich zudem bei seinem ersten Start auf diesem Turnier unter seiner Reiterin und Trainerin Carina Piber mit einer Note von 6.40 auf Anhieb für Sport A in der Viergangprüfung V2. Herzlichen Glückwunsch zu dieser schönen Vorstellung. 

 

Nur wenige Tage später freuten wir uns bereits auf die Bayerischen Meisterschaften in Hammersdorf. Erneut machten sich Isabella und Korgur gemeinsam auf den Weg. Dieses Mal starten sie im Viergangpreis V1 und bestätigten hier ein weiteres Mal ihre LK1 Qualifikation, sowie die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften mit Endnoten bis ebenfalls 7,2.

 

Abgerundet wurde der Show-Marathon mit der FIZO in St.Radegung. Unsere Kringla frá Sunnuholti *2013 zeigte sich von ihrer besten Seite unter ihrer Reiterin und Trainerin Isabella. Kringla ist eine Tochter von Óskar frá Blesastödum 1A (8.28) und Kráka frá Sydra-Langholti (8.23). Sie erhielt 8.02 für ihr Gebäude, darunter 8.5 für die Hufe und Rücken. Für alle Reiteigenschaften erhielt sie viergängig die 8.0 und 8.5 für langsamen Tölt, sowie langsamen Galopp. Wir sind sehr gespannt auf die weitere Entwicklung dieser jungen Stute und setzen große Hoffnung in Sie als Sport- und Zuchtpferd.

 

Wir freuen uns sehr über diese Ergebnisse und nutzten nun die kommenden Tage, um wieder Kräfte zu sammeln. Unsere Pferde erfreuen sich über die grünen, fetten Weiden und unsere Hengste widmen sich unterdessen ihrem Damenbesuch. 

02.01.2019

Jahresrückblick 2018

Ein schönes und erfolgreiches Jahr 2018 liegt hinter uns und wir blicken auf einige erwähnenswerte Ereignisse zurück.

In Island kamen dieses Jahr drei gesunde Fohlen zur Welt.

  • Krákur frá Sunnaholti ist ein Sohn unserer Kráka und dem schwarzen Landsmót-Star von 2016 Forkur frá Breiðabólsstað (8.67)
  • Lukka frá Sunnuholti ist eine Tochter unserer Ljósmynd und dem Weltrekordhalter und Landsmót-Sieger Thráinn frá Flagbjarnarholti (8.95)
  • Bára frá Sunnuholti ist eine Tochter unserer Birta und dem viergängigen Spitzenvererber Viti frá Kagardarholi (8.26)

​Mit einem weinenden und einem lachenden Auge haben wir uns von unserer Zuchtstute Hrund frá Audsholtshjáleigu (8.23 viergänig) verabschiedet. Nachdem wir in den vergangenen Jahren 6 wunderschöne und gesunde Nachkommen aus ihr ziehen konnten, wurde sie 2018 ebenfalls von Thráinn frá Flagbjarnarholti gedeckt. Eine sehr spannende Anpaarung, welche ihrem neuen Besitzer mit Sicherheit viel Freude bereieten wird.

Da wir in den kommenden Jahren zusehends unsere eigene Nachzucht für die Zucht verwenden wollen, werden auch wir uns in der Situation wiederfinden, unsere bewährten Zuchtstuten in andere professionelle und liebende Hände zu übergeben. 

 

Einige weitere junge Talente aus unserer Zucht haben 2018 ebenfalls ein neues zu Hause gefunden. Wir wünschen den neuen Besitzern mit Hanna (Oskar x Hrund), Bella (Korgur x Birta), Kiljan (Korgur x Kráka) und Harpa (Korgur x Hrund) nur das aller Beste und wir freuen uns darauf, in Zukunft noch viel von ihnen zu hören. 

 

Isabella konnte sich 2018 zusammen mit Korgur auf Anhieb für Lk1 und die Deutschen Meisterschaften im Viergang qualifizieren. Mit dem Abschluss ihres Volkswirtschaftsstudiums sind nun 2019 endlich alle Wege geebnet, um sich voll und ganz auf die Pferde zu konzentrieren. Darauf freuen wir uns sehr und können die kommende Saison kaum erwarten.

 

Beggi Eggertson und unsere Dynfari frá Steinnesi können 2018 auf eine grandiose Saison zurückblicken.

  • PP1 - 8.13 (Wurz)
  • PP1 - 8.42 ( Berlin - Karlshorst)
  • PP1 - 8.63 (Dahlenburg)
  • PP1 - 8.13 (Lingen)
  • PP1 - 8.66 (Kaufungen)

Mit einem sagenhaften Notendurchschnitt von 8.39 in der Passprüfungen sind wir mehr als gespannt, was die kommende Saison für Beggi und Dynfari mit sich bringen wird. An dieser Stelle möchten wir uns auch nochmals bei Beggi und seiner Frau Vicky (Lotushof) für das ausgezeichnete Training und die großartige Versorgung von Dynfari bedanken. 

 

Wir möchten uns auch bei unseren Kursleitern 2018 bedanken. Wir schätzen uns sehr glücklich nun schon seit vielen Jahren Kurse mit solch fantastischen Reitern, Trainern und Lehrern wie Mette Mannseth, Julio Borba, Thorarinn Eymundsson und erstmalig auch Lisa Drath bei uns auf Sunnaholt anbieten zu können. Diese Lehrgänge erfreuen sich stets so großer Beliebtheit, dass sie meist schon vor Veröffentlichung ausgebucht sind. Wer Interesse an einem solchen Kurs hat, kann sich trotzdem gerne auf die Warteliste setzen lassen. 

 

Mit großer Spannung verfolgen wir zudem die Entwicklung unserer Pferde in Island. Bereits der dritte Jahrgang befindet sich nun unter dem Sattel und es macht große Freude diese ganz unterschiedlichen Charaktere und Talente zu begleiten und auch in Zukunft womöglich vorzustellen. Ganz besonderer Dank für das höchst professionelle Training und die gute Versorgung unserer Pferde geht dabei an Thorarinn Eymundsson, seine "rechte Hand" Valdis Yr Olafsdottir und nicht zuletzt an Tótis Schwester Heidrun Osk Eymundsdottir. Durch die große geografische Distanz ist das Gelingen einer solch guten Zusammenarbeit nur durch Zuverlässigkeit, Loyalität und Professionalität möglich!

 

Zusammen mit unserem gesamten Team zu Hause auf Sunnaholt blicken wir nun voller Zuversicht und Vorfreude auf das kommende Jahr, unsere gemeinsamen Ziele und einige neue Projekte!

Adresse

Veitlsöd 46

84144 Geisenhausen

Germany

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gestüt Sunnaholt